Plasmaschneiden

Plasmaschneidmaschine

Unseren Kunden steht die neue CNC-gesteuerte Plasmaschneidmaschine VX Standard zur Verfügung.
 

Wir erweitern damit den Umfang der von uns angebotenen Dienstleistungen um Plasmaschneiden von Stahl. Das Plasmaschneiden ergänzt unser Angebot im Bereich der Schneiddienstleistungen und wird hauptsächlich zum Schneiden starker Bleche eingesetzt. Mittels Plasmaschneidmaschine können wir Schwarzstahl mit einer Stärke von bis zu 150 mm und Aluminium- sowie Edelstahl bis 50 mm schneiden. Das Plasmaschneiden bearbeitet Blechbögen mit den maximalen Abmaßen von 3.000 x 12.000 mm. Das Plasmaschneiden ist eine im Vergleich zum Laserschneiden schnellere Bearbeitungsmethode. Darüber hinaus tritt beim Plasmaschneiden nicht der Effekt des Ansengens auf und das Material erfordert keine vorherige Erhitzung. Es wird eine kleine Spalte zum Ausbrennen eingekerbt. Beim Plasmaschneiden der Bleche können diese gleichzeitig in einem automatischen Kennzeichnungsprozess der Details graviert werden.

GRUNDLEGENDE TECHNISCHE DATEN:

  • Maximale Abmaße der Blechbögen:  3000 x 12000 mm.
  • Stärke der geschnittenen Bögen:
    • Stahl: 1,0 – 40 mm , Sauerstoffschneiden bis 150 mm.
    • rostfreier Stahl, Aluminium: 1,0 - 50 mm.

Eine Ergänzung der Maschine stellt der FÜNFACHSIGE MULTI-3D-SCHNEIDKOPF dar. Der 3D-Schneidkopf ermöglicht das Anfasen bereits im Moment des Schneidens, was eine zeitintensive mechanische Nachbearbeitung vermeidet.

Unter Anwendung entsprechender Technologien des Schneidens der Bleche können wir zufriedenstellende Ergebnisse erreichen und die Bedingungen erfüllen, die aus den Materialeigenschaften und der Komplexität des Projekts folgen, wobei Produktionsabfälle minimiert und Vorbereitungskosten gesenkt werden.