Presse

Plastische Bearbeitung von dünnen Blechen zwischen 0,4 mm und 3,0 mm Stärke (Stahlbleche, verzinkte Bleche, säurebeständige Bleche [rostfreier Stahl]). In der Stanzabteilung erfolgt vor allem die plastische Bearbeitung von Blechen (Ausschneiden, Stanzen, Entgraten, Biegen usw.) durchgeführt. Zur Stanzabteilung gehört ebenfalls die Montage von kleineren Elementen und Baugruppen sowie andere Hilfsoperationen der Produktion (Verschrauben, Bohren, Gewindeschneiden, Nieten, Verschweißen, Flanschwickeln, Wärmebehandlung von Details, Sandstrahlen, Schroten u.a.m.). In der Firma GELG besteht die Möglichkeit der plastischen Bearbeitung von Blechen mit großen Abmaßen und einer Stärke von bis zu 3 mm. Aktuell besitzen wir Pressen mit einem Druck bis zu 500 Tonnen. Ausschneiden an einer mechanischen Kurbelpresse mit Tischabmaßen von 1.400 x 2.400 mm und einem Druck von 315 Tonnen. Möglichkeit des Schneidens von Stahlblechen (0,4 – 10,0 mm) und säurefesten Blechen (0,4 – 6,0 mm) mit einer Schnittlänge bis zu 3 m. Möglichkeit der Biegung von Details aus Stahlblech ( bis 4 mm x 3m) und säurefesten Blechen (bis 3 mm x 2 m) auf einer numerisch gesteuerten Biegemaschine. Möglichkeit der Bearbeitung von Stangen, Profilen und Rohren (Stanzen, Gewindeschneiden, Fräsen, Bohren, Schweißen, Schneiden usw.).