POLITIK DES INTEGRIERTEN MANAGEMENTSYSTEMS

Unter Erhaltung der Position des Marktführers im Bereich der Stanztechnik in Wielkopolska vervollkommnen wir ständig die Prozesse der Metallbearbeitung unter Anwendung eines integrierten Managementsystems, das die Anforderungen der Normen PN-EN ISO 9001:2009; PN-EN ISO 14001:2005 und PN-N-18001:2004 erfüllt. Dabei verfolgen wir folgende Ziele:

  • Diversifizierung der Geschäftstätigkeit;
  • Vervollkommnung der Produktionsprozesse;
  • Automatisierung der Arbeit;
  • Anhebung der Qualifikationen der Arbeitnehmer;
  • Anhebung des Bewusstseins der Belegschaft in den Bereichen Arbeitssicherheit und Arbeitshygiene, Brandschutz und Umweltschutz;
  • Verhinderung von Umweltverschmutzungen, Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und potentiellen Gefahren in diesen Bereichen.

Die Realisierung dieser Ziele erfolgt mit Unterstützung der Hilfsfonds der Europäischen Union.
Die Geschäftsführung und die Belegschaft der Gesellschaft verpflichten sich zur Einhaltung der Rechtsvorschriften in den Bereichen der ausgeübten Geschäftstätigkeit, von Arbeitssicherheit und Arbeitshygiene, Brandschutz und Umweltschutz sowie zur Sicherstellung der notwendigen Ressourcen zur Umsetzung der gesetzten Ziele und der Politik des integrierten Managementsystems.
Die Politik des integrierten Managementsystems wurde von der Geschäftsführung der Gesellschaft angenommen. Alle Mitarbeiter kennen und respektieren ihre Vorgaben und Ziele.

Geschäftsführung